Press Release 03 February 2021
View PDF

Goodwin Advises KanAm Grund On Investment In Dresden

Goodwin berät KanAm Grund bei Erwerb des Objekts Hansastraße in Dresden

The Frankfurt Real Estate Industry team advised KanAm Grund Group on the acquisition of the property Hansastrasse 4 and 6 in the city of Dresden, Germany. The seller is Aurelis Real Estate.

The Wilhelminian-style building at Hansastrasse 4 and 6, which is leased on a long-term basis to the Free State of Saxony, has been extensively refurbished and modernized over the past two years. It is used by the Saxon Ministry of Justice, and comprises more than 4,600 square meters of rental space.

The building is the launch property of the new real estate special fund “KanAm Grund Öffentliche Institutionen Deutschland”, which aims at institutional investors like banks and savings banks. The open special AIF with fixed investment conditions is designed to meet investors' increased demand for safe investments. The target volume is over €500 million and at least 10 properties.

The Goodwin team was led by Peter Junghänel and Catharina Förster, and included Heiko Penndorf, Felix Krueger, Gleb Lidman and Felix Weber.

Goodwin hat die KanAm Grund Group beim Erwerb des Objekts Hansastraße 4 und 6 in Dresden beraten. Verkäuferin ist Aurelis Real Estate.

Das denkmalgeschützte Gründerzeitgebäude an der Hansastraße 4 und 6 wurde in den vergangenen zwei Jahren aufwendig saniert und modernisiert. Es ist langfristig an den Freistaat Sachsen vermietet und wird mit seinen über 4.600 Quadratmetern Mietfläche vom Sächsischen Justizministerium genutzt.

Das Gebäude ist Startobjekt des neuen institutionellen Immobilien-Spezialfonds „KanAm Grund Öffentliche Institutionen Deutschland“, der sich an Banken und Sparkassen richtet. Der Offene Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen soll dem gesteigerten Sicherheitsbedürfnis der Investoren entgegenkommen. Das Zielvolumen liegt bei über 500 Millionen Euro und mindestens 10 Objekten.

Goodwin, Frankfurt a.M.: Peter Junghänel, Catharina Förster; Heiko Penndorf, Felix Krueger; Gleb Lidman, Felix Weber.