Press Release January 29, 2019

Godewind Acquires “Herzog-Terrassen” Office Complex in Düsseldorf for €140 Million

Goodwin berät Godewind Immobilien AG bei Erwerb der „Herzog-Terrassen“ in Düsseldorf

The Frankfurt Real Estate Industry team advised longtime client Godewind Immobilien AG on its acquisition of office complex, “Herzog-Terrassen,” in Düsseldorf for €140 million. The transaction, which was executed in an asset deal, is expected to close by the end of April 2019. 

“Herzog-Terrassen” is in the district of Friedrichstadt and is located on an area of around 16,300 square meters and comprises a total rental space of around 55,700 square meters as well as 962 underground parking spaces. The vacancy rate is currently around 45.4 percent and the annual rental income amounts to around €6.7 million.

Godewind Immobilien AG is a real estate company based in Frankfurt that specializes in German commercial real estate. Shares of Godewind are traded on the Prime Standard of the Frankfurt Stock Exchange. Including this latest acquisition, Godewind holds a portfolio of office properties with a total value of approximately €740 million.

Goodwin has been regularly advising Godewind on real estate transactions for several months. The "Herzog-Terrassen" is the seventh property to be acquired by Godewind with the assistance of Frankfurt Real Estate Industry partner Marc Bohne, senior associate Vivien Jöst and associate Gleb Lidman. In 2018, the team represented Godewind on the acquisition of the "Sunsquare" office complex in Kirchheim near Munich, an office property near Düsseldorf Airport and several office buildings in Hamburg.

Die internationale Wirtschaftskanzlei Goodwin hat die Godewind Immobilien AG beim Erwerb des Bürokomplexes „Herzog-Terrassen“ in Düsseldorf beraten. Der Kaufpreis beläuft sich auf 140 Mio. Euro. Das Closing der im Wege des Asset-Deals durchgeführten Transaktion soll bis Ende April dieses Jahres erfolgen.

Die „Herzog-Terrassen“ im Düsseldorfer Stadtteil Friedrichstadt liegen auf einem rund 16.300 Quadratmeter großen Areal und umfassen eine Gesamtmietfläche von rund 55.700 Quadratmetern sowie ca. 962 Tiefgaragenplätze. Der Leerstand liegt aktuell bei ca. 45,4 Prozent; die jährlichen Mieteinnahmen betragen rund 6,7 Mio. Euro.

Die Godewind Immobilien AG ist ein auf deutsche Gewerbeimmobilien spezialisiertes Immobilienunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main. Der Fokus der im Prime Standard der Frankfurter Börse gehandelten Gesellschaft liegt auf dem Aufbau eines attraktiven Büroimmobilienportfolios. Einschließlich der jüngsten Akquisition verfügt Godewind über einen Bestand an Büroimmobilien im Gesamtwert von ca. 740 Mio. Euro.

Goodwin berät Godewind seit einigen Monaten regelmäßig bei Immobilientransaktionen. So sind die „Herzog-Terrassen“ bereits das siebte Objekt, dessen Erwerb der Frankfurter Immobilienrechtspartner Marc Bohne und Senior Associate Vivien Jöst für Godewind begleiten; 2018 berieten die Anwälte u.a. beim Erwerb des Bürokomplexes „Sunsquare“ in Kirchheim bei München, einer Büroimmobilie am Düsseldorfer Flughafen sowie mehrerer Bürogebäude in Hamburg.