Andreas Mallin is a counsel in Goodwin’s Frankfurt office. He focuses his banking practice on real estate finance (acquisition and development financings including residential, commercial, single assets, portfolio and warehouse financings), including Pfandbrief lending, buy-out finance, asset-backed finance, and venture debt, as well as associated financial restructuring in these areas. He advises on all layers of debt: senior, mezzanine or other junior loans; syndication and tranching of participations; and intercreditor agreements. Mr. Mallin represents lenders  such as credit institutions, debt funds, insurance companies, and investors/borrowers such as funds, family offices, and insurance companies in all banking-related aspects of these transactions.

Mr. Mallin is also involved in Goodwin’s PropTech Initiative, which is focused on supporting the intersection of Real Estate and Technology through thoughtful collaboration across the two practice areas. As a participant, Mr. Mallin stays up to date on relevant market trends impacting the PropTech sector, specifically in the German market, to effectively support clients involved in this space.

Andreas Mallin ist Counsel bei Goodwin in Frankfurt am Main. Er berät insbesondere zu Immobilienfinanzierungen (einschließlich der Ankaufs- und Entwicklungsfinanzierungen verschiedener Assetklassen, gleich ob bezogen auf Einzelimmobilien oder Portfolien) auch durch Pfandbriefbanken, Leveraged Finance, Asset-Backed-Finanzierungen und Venture Debt Finanzierungen sowie damit jeweils zusammenhängender Restrukturierungen. Seine Beratung umfasst Senior Darlehen, Mezzanine- oder Nachrang-Darlehen, einschließlich deren Strukturierung, Syndizierung und  Tranchierung  sowie Verknüpfung durch Konsortialvereinbarungen. Herr Mallin vertritt Darlehensgeber (Kreditinstitute, Debt Funds, Versicherungen) und Investoren/Darlehensnehmer (z.B. Fonds, Family Offices, Insurance Companies) in allen bankrechtlichen Aspekten ihrer Transaktionen.

Herr Mallin wirkt zudem in Goodwins PropTech Gruppe mit. Diese Gruppe ist spezialisiert auf das bereichsüberschreitende Zusammenwirken von Real Estate und Technologie. Als Mitglied dieser Gruppe ist Herr Mallin auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen im Prop Tech Sektor, insbesondere was den deutschen Markt betrifft – er kann so die Mandanten in diesem Bereich bestens beraten.

Er spricht fließend Deutsch und Englisch.

Experience

ERFAHRUNG

EXPÉRIENCE

工作经历

Mr. Mallin’s recent experience includes advising:

  • CORESTATE Capital Group on the acquisition of Tempelhof Twins in Berlin, a first-class value-added office property with a total investment volume of around €86 million. The transaction will be structured as a joint venture between Metropolitan Real Estate, the global real estate multi-manager arm of the Carlyle Group, and a fund of the Bluerock Group (2019).
  • Slate Asset Management L.P. on the acquisition and financing of two food retail portfolios in Germany (2019).
  • Slate Asset Management on the acquisition and financing of three food retail portfolios in Germany by its affiliate. The portfolio comprises 19 properties in eight German federal states with a lettable area of approximately 27.600 square meters (2019).
  • PGIM Real Estate on the acquisition of the Arrow portfolio from Patrizia Immobilien. PGIM acquired the portfolio as part of a share deal together with Signature Capital (2019).
  • NATIXIS Pfandbriefbank AG on a contemplated green loan financing for 99 West Tower GmbH. The financing is to be used for the share acquisition by a club of family office investors lead by N A S Invest from BNP Paribas group and the related development of the future BNP Paribas headquarters in Frankfurt/Main, Germany (2019).
  • Medical Properties Trust, Inc. (MPT) in its €1.6 billion joint venture agreement with Primonial Group pursuant to which a fund managed by Primonial Group acquired a 50% interest in a MPT portfolio of 71 post-acute hospitals throughout Germany (2018).
  • GTT Communications on its acquisition of Interoute for approximately €1.9 billion including GTT's refinancing (2018).
  • A debt fund under management of GreenOak Real Estate on a €100 million loan to finance a real estate portfolio (acquisition as well as capital expenditures) in Germany. The transaction is a first for GreenOak in Germany, marking its entry into the local market (2017).
  • Gramercy Property Europe plc, a Europe-focused real estate investment fund sponsored by Gramercy Property Trust (Gramercy), on the sale of 100% of the Fund’s assets to a consortium of clients managed by AXA Investment Managers – Real Assets. The deal is worth approximately $1.1 billion (€1.0 billion) with an exit cap rate of approximately 6.2%. The transaction and a simultaneous disposition by Gramercy of its minority interest in eight Fund properties is expected to result in net distributions to Gramercy of approximately $96.6 million (€90.7 million) (2017).
  • Hamburg Commercial Bank AG (formerly HSH Nordbank AG) in connection with its credit facilities agreement with EQT Real Estate to finance the acquisition and subsequent repositioning of two commercial properties known as “Atricom” and “LeByro” in Germany. The financing was tailored to the business plan of the sponsor and combines an acquisition financing and a CapEx loan for a financing with a total volume of €79 million for a term of up to five years (2017).
  • Gramercy Property Europe (Gramercy Europe) on its acquisition of a 94.9 percent interest in the German / French Clydesdale portfolio, a logistics warehouse portfolio with assets in Germany and France from Goodman Europe Development Trust. Goodwin also advised in relation to the refinancing of the German portfolio. The loan, amounting to approximately €130 million was provided by DekaBank Deutsche Girozentrale. The highly complex cross-border deal involved Luxembourg, German, and French law elements with parties from Australia, the U.S., the UK, Luxembourg, Germany, and France (2017).
  • Castlelake on its acquisition and financing of the Treveria property portfolio, which consists of commercial retail and residential space, from Commerzbank. The acquisition was carried out by a trustee structure through a combined asset deal and share deal, as well as an external financing through a loan provided by SEB AG. The purpose of the loan is also to finance certain investment expenses (2017).
  • Castlelake, L.P. on its acquisition and financing of the Gravity real estate portfolio from the financial investors Marcol and Marathon Asset Management. The transaction was structured as a combined share and loan acquisition and has been completed recently. Marathon had acquired the loans relating to the Gravity Portfolio from Lloyds Banking Group as part of the Chamonix transaction in 2013. The Gravity transaction occurs in the frame of a sale of Marcol‘s German assets with a total value of more than €300 million.
  • NATIXIS Pfandbriefbank AG and NATIXIS S.A. on the financing of the acquisition of additional residential properties to an existing portfolio located mainly in Berlin, Germany by investment companies from Luxembourg. NATIXIS Pfandbriefbank AG granted a loan to support a capex program of individual properties (2017).
  • Deutsche Pfandbriefbank AG as facility agent and security agent leading a consortium of lenders, including Landesbank Hessen-Thüringen, in connection with a €432million term loan to partially refinance the debt of OFFICEFIRST Immobilien AG & Co. KG (OFFICEFIRST), a subsidiary of IVG Immobilien AG. The term loan is a key element of the whole refinancing of OFFICEFIRST and a vital part supporting IVG’s disposal of OFFICEFIRST(2016).
  • Cerberus in connection with a refinancing of the Blue portfolio by senior and mezzanine loans arranged by Citi-Bank.
  • A leading German insurer in connection with its acquisition of a portion of a EUR 1.4 bn facility agreement.
  • Société Générale in connection with a refinancing of a residential and nursing homes located across Germany (vol. approx. EUR 545).

Herr Mallin hat unter anderem zu folgenden Mandaten beraten (Auswahl aus den letzten Mandaten):

  • CORESTATE Capital Group (CORESTATE) bei dem Erwerb der Büroimmobilie „Tempelhof Twins“ in Berlin beraten. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt rund 86 Mio. Euro. Die Transaktion wird als Joint Venture zwischen Metropolitan Real Estate, der globalen Immobilien-Multimanager-Sparte der Carlyle Group, und einem Fonds der Bluerock Group strukturiert (2019)
  • Slate Asset Management L.P. beim Erwerb und der Finanzierung von zwei Lebensmittel-Portfolios in Deutschland. Portfolios bestehen aus insgesamt 37 Supermärkten und Fachmarktzentren in elf Bundesländern mit einer vermietbaren Fläche von rund 75.000 Quadratmetern (2019)
  • Slate Asset Management L.P. beim Erwerb von drei weiteren Lebensmitteleinzelhandelsportfolios in Deutschland. Portfolios umfassen zusammen 19 Objekte in acht Bundesländern mit einer vermietbaren Fläche von ca. 27.600 Quadratmetern (2019)
  • PGIM Real Estate bei dem Erwerb des Arrow-Portfolios aus dem Bestand von Patrizia Immobilien beraten. PGIM übernimmt das Portfolio im Rahmen eines Share Deals zusammen mit Signature Capital. Das aus vier zwischen 1880 und 1911 errichteten Gebäuden bestehende Arrow-Portfolio in Berlin wurde zuletzt zum Teil als Senioren-Domizil genutzt und soll zu Büros umgebaut werden. Die Gebäude verfügen über insgesamt 32.000 qm Mietfläche mit der Option, sie auf 8.500 qm zu erweitern (2019)
  • NATIXIS Pfandbriefbank AG bei einer „Green Loan“-Finanzierung für die 99 West Tower GmbH beraten. Der Kredit dient der Finanzierung eines Anteilserwerbs an dem Kreditnehmer von der BNP Paribas Gruppe durch den von N A S Invest geführten Club der Family-Office Investoren und der damit verbundenen Entwicklung der zukünftigen BNP Paribas Zentrale in Frankfurt am Main (2019)
  • Medical Properties Trust, Inc. (MPT) bei einem Joint Venture mit der Primonial Group mit einem Investitionsvolumen von 1,635 Milliarden Euro. Im Rahmen des Joint Ventures erwarb ein von Primonial gemanagter Fonds eine 50%ige Beteiligung an einem MPT-Portfolio aus 71 Kliniken in ganz Deutschland (2018)
  • New York Stock Exchange gelistete GTT Communications, Inc. bei der Übernahme des deutschen Netzbetreibers Interoute einschließlich der Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten GTTs (2018).
  • einen von GreenOak aufgesetzten Debt Fund bei der Ausreichung eines Darlehens in Höhe von rd.100 Mio. Euro zur Finanzierung eines Immobilienportfolios (Erwerb und Capital Expenditures) in Deutschland. Die erste Transaktion von GreenOak in Deutschland markiert zugleich den Einstieg in den hiesigen Markt.
  • Gramercy Property Europe plc, einen von Gramercy Property Trust (Gramercy) geförderten europäischen Immobilienfonds, beim Verkauf eines Logistik-Immobilienportfolios an ein Kundenkonsortium von AXA Investment Managers beraten. Das Transaktionsvolumen beläuft sich auf rund 1,1 Milliarden US-Dollar mit einer Ausstiegsquote von rund 6,2%. Die Transaktion und die gleichzeitige Veräußerung von Minderheitsbeteiligung an acht Fondsimmobilien wird voraussichtlich zu Nettoausschüttungen an Gramercy in Höhe von rund 96,6 Mio. USD führen (2017).
  • Hamburg Commercial Bank AG (ehemals HSH Nordbank AG) bei einer Kreditvereinbarung mit der EQT Real Estate zur Ankaufsfinanzierung der Bürogebäude „Atricom” in Frankfurt Niederrad sowie „LeByro” in Neu-Isenburg beraten. Die Finanzierung wurde optimal an den Business Plan des Sponsors angepasst und kombiniert eine Ankaufsfinanzierung und ein CapEx Darlehen mit einem Gesamtvolumen von 79 Millionen Euro über einen Finanzierungszeitraum von bis zu fünf Jahren (2017)
  • Gramercy Property Europe, plc (Gramercy Europe) beim Erwerb von 94,9 Prozent der Anteile an dem deutsch-französischen Logistikportfolio Clydesdale beraten. Verkäufer war Goodman Europe Development.Unter Federführung des Frankfurter Büros beriet Goodwin anschließend auch zu der Refinanzierung des deutschen Teils des Portfolios. Das Darlehen in Höhe von rund 130 Mio. Euro stellt die DekaBank Deutsche Girozentrale zur Verfügung (2017).
  • Castlelake beim Erwerb und der Finanzierung des Treveria Portfolios. Der Erwerb wurde durch eine Treuhandstruktur im Wege eines kombinierten Asset Deals und Share Deals sowie einer Fremdfinanzierung durch ein von der SEB AG bereitgestelltes Darlehen vollzogen. Zweck des Darlehens ist es außerdem, bestimmte Investitionsaufwendungen zu finanzieren (2017).
  • NATIXIS Pfandbrifebank AG und NATIXIS S.A. bei der Finanzierung eines weiteren Wohnportfolios belegen in Berlin. Die NATIXIS Pfandbrifebank AG stellt auch eine teilweise Finanzierung von Capex-Maßnahmen zur Verfügung.
  • Castlelake LP verwaltete Gesellschaften beim Erwerb des „Gravity“ Immobilienportfolios von den Finanzinvestoren Marcol und Marathon Asset Management Asset beraten. Die Transaktion erfolgte im Rahmen eines kombinierten Share und Debt Deals und wurde bereits vollzogen. Marathon hatte die der Finanzierung des Gravity Portfolios zugrundeliegenden Darlehensforderungen als Teil des Chamonix Portfolios 2013 von der Lloyds Banking Group erworben. Die aktuelle Transaktion ist Bestandteil der Veräußerung der verbleibenden deutschen Retail Assets von Marcol im Gesamtwert von mehr als 300 Mio. Euro. (2017)
  • Deutsche Pfandbriefbank AG als Konsortialführer und Sicherheitentreuhänder eines Konsortiums, bestehend aus, u.a., Landesbank Hessen-Thüringen, im Zusammenhang mit einem €432million Term Loan zur teilweisen Refinanzierung der OFFICEFIRST Immobilien AG & Co. KG (OFFICEFIRST), einer Tochtergesellschaft der IVG Immobilien AG. Der Term Loan ist wesentlicher Bestandteil einer Gesamtrefinanzierung von OFFICEFIRST und ein wichtiger Baustein zur Unterstützung des Verkaufs von OFFICEFIRST durch IVG (2016).
  • Cerberus in Bezug auf die Re-Financing des Blue-Immobilienportfolios durch von der Citi-Bank arrangierten Vor- und Nachrangdarlehen.

Ein führendes deutsches Versicherungsunternehmen bei der Finanzierung des Ankaufs eines Retail- Immobilienportfolios (Volumen ca. EUR 1,4 Mrd).

Société Générale in Bezug auf die Re-Finanzierung eines deutschland-weiten Portfolio von Alten- und Pflegeheimen (Volumen EUR 545 Mio).*

Professional Experience

Prior to joining Goodwin in 2016, Mr. Mallin was an originator with a bank and a senior associate in the Frankfurt office of Ashurst.

Beruflicher Werdegang

Herr Mallin ist seit 2016 bei Goodwin. Zuvor war er als Originator in einer Bank und als Senior Associate im Frankfurter Büro von Ashurst.

Recognition

Mr. Mallin is recognized as "Rising Star" for real estate finance in Germany (Legal 500) and as such one of a dozen leading lawyers in real estate finance.

Anerkennung

Andreas Mallin ist als "Rising Star" für Immobilienfinanzierungen (Deutschland) anerkannt (Legal 500) und damit einer der zwölf führenden Anwälte in diesem Bereich.

In The News

MELDUNGEN

ACTUALITÉS

相关新闻

Credentials

WERDEGANG

RÉFÉRENCES

专业资格

Education

2nd German State Law Examination, 2009
Frankfurt am Main, London, Cologne
(Zweites Juristisches Staatsexamen)
1st German State Law Examination, 2003
Rostock
(Erstes Juristisches Staatsexamen)

AUSBILDUNG

Zweite Staatsexamen, 2009
Frankfurt am Main, London, Köln
(Zweites Juristisches Staatsexamen)
Erste Staatsexamen, 2003
Rostock
(Erstes Juristisches Staatsexamen)

Admissions

Bar

Frankfurt

ZULASSUNG

Zulassung

Profile Image
Get In Touch
Kontakt
NOUS CONTACTER
联系我们
Our clients rely on us for world-class advisory services, counsel on complex transactional work and high-stakes litigation. Specializing in matters involving the financial, life sciences, private equity, real estate, and technology industries, we use a collaborative, cross-disciplinary approach to resolve our clients’ most challenging issues. To find out more, please contact us.

Unsere Kunden verlassen sich auf unsere erstklassige Beratung, vor allem im Hinblick auf komplexe Transaktionen und High-Stakes-Prozesse. Spezialisiert auf Angelegenheiten der Finanz-, Life-Sciences-, Private-Equity-, Immobilien-und Technologie-Branchen, verwenden wir einen kooperativen und interdisziplinären Ansatz, um Fragen unserer Kunden auch in extremen Spezialsituationen einer Lösung zuzuführen. Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne.

Nos équipes interviennent aux côtés de nos clients, industriels, fonds d’investissement, startups, institutions financières et dirigeants, dans le cadre de transactions et de contentieux complexes, et apportent des conseils de tout premier plan dans les secteurs financiers, des Sciences de la Vie, du Private Equity, de l’immobilier et des technologies. Nous traitons les dossiers juridiques de manière intègre, ingénieuse, souple et audacieuse pour répondre efficacement aux enjeux propres à chacun de nos clients, quels que soient la taille de l’opération et le secteur d’activité. Pour en savoir plus, contactez-nous.

客户信赖我们世界一流的咨询服务,希望获得针对复杂事务性工作与高风险诉讼的建议。我们通过协作式、跨领域的工作方法来解决客户最棘手的问题,涵盖金融、生命科学、私募股权、不动产和技术等多个行业。如需更多信息,请与我们联系。

Search Other Lawyers
ANWALTSSUCHE
Recherche par Pratique
搜寻其他律师